10. Juni 2018, 17:00 Uhr: Musik im Chorraum

Die Solisten des Abends (v.l.) Sabine Reuter, Winfried Puschmann und Gisela Söder

Am Sonntag, 10. Juni, fand um 17 Uhr in der Jakobi-Kirche wieder ein Konzert der Reihe "Musik im Chorraum" statt. In der seltenen Besetzung von 2 Celli und Cembalo wurden Originalwerke der Barockzeit aus Italien und Deutschland aufgeführt.

Es erklangen zwei Sonaten von Antonio Vivaldi für Cello und Basso continuo. Weiter wurden zwei Werke von Georg Philipp Telemann und Giorgio Antoniotti für 2 Celli und die Toccata G-Dur von Johann Sebastian Bach für Cembalo aufgeführt. Die Musiker des Konzertes waren Gisela Söder und Sabine Reuter (beide Cello) und Winfried Puschmann am Cembalo.