Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Jakobi zu Rheine

Freitag, 23. Oktober: Jakobi-Gemeinde: Neue Corona-Schutzmaßnahmen

Model der Struktur des Corona-Virus

Die Ev. Jakobi-Gemeinde teilt mit, dass aufgrund der auch im Kreis Steinfurt deutlich gestiegenen Infektionszahlen ab Sonntag, 25. Oktober, auch am Sitzplatz das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend ist. Diese Regelung betrifft sowohl die Gottesdienste in der Jakobi- und in der Samariter-Kirche als auch alle Veranstaltungen und Gruppentreffen. Das sich an den Familiengottesdienst in der Jakobi-Kirche anschließende Kirchcafé entfällt.

Auch alle anderen Schutzmaßnahmen bleiben weiter in Geltung - insbesondere die laut aktueller Corona-Schutzverordnung vorgeschriebene Abstandswahrung, die Hygieneregeln und der Verzicht auf gemeinsames Singen. Um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können, müssen außerdem die Gottesdienstbesucherinnen und -besucher ihre Namen, Adressen und Telefonnummern hinterlassen. Eine Voranmeldung für den Gottesdienstbesuch ist nicht erforderlich.

Liebe Gemeinde,

von den weltweiten Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie war und ist natürlich auch unsere Jakobi-Gemeinde betroffen. 

Alles Weitere im Zusammenhang mit Corona (Schutzkonzepte, Podcasts, Videos, Online-Spenden und aktueller Stand) können Sie auf der Corona-Seite hier anklicken.

Demnächst in Jakobi

Pfarrer Dr. Thorsten Jacobi berichtet im Jakobi-Treff „Kirche und Welt“ über sein Erfahrungen als Auslandspfarrer in Belgien

Mittwoch, 28. Oktober: „Brücken bauen – Als Auslandspfarrer in Belgien“, Dr. Jacobi referiert im Jakobi-Treff "Kirche und Welt"

Infoposter zu den 1000 Friedensfrauen, die 2005 stellvertretend für alle engagierten Frauen für den Friedensnobelpreis nominiert wurden.

22. August - 31. Oktober: "Frieden ist mehr als kein Krieg" Ausstellung und Rahmenprogramm

 v.l. Jochen Thesmann, Winfried Puschmann, Daniel Göbel, Cornelia Klönne, Christoph Stutzinger

Sonntag, 1. November: "Musik im Chorraum"

Nachrichten aus unserer Gemeinde

Biene Brumsel, eine Handpuppe, sitzt im Grünen.

Montag, 12. Oktober: "Herbstsause"

Axel Roosen mit Tablet, auf dem Schüler der Cornelius Goreseb Highschool in Khorixas zu sehen sind.

Hilferuf aus Khorixas

Der Tisch ist geschmückt und gefüllt mit Obst, Gemüse, Getreide und Blumen und, auf einer Leine Mundschutzmasken.

Sonntag, 4. Oktober: Erntedankfest in der Jakobi-Kirche

Referent Andreas Müller beim Vortrag in der Jakobi-Kirche

Dienstag, 22. September: Kirche und Politik in den USA - Vortrag im Jakobi-Treff "Kirche und Welt"

Der gewählte Vorstand:  (v. l.) Rüdiger Hölscher, Karin Günther, Uta van Delden, Dieter Kather

Jahreshauptversammlung des Salzstreuers e. V.

Fotomontage Neubau Münsterstr. 52 vor Jakobi-Kirche

Montag, 7. September: Start der Arbeiten für den Neubau Münsterstraße 52

Auf dem voll besetzten Kirchplatz feierte die Jakobi-Gemeinde einen Freiluftgottesdiensteine

Sonntag, 30. August: Spätsommerlicher Gottesdienst unter freiem Himmel

Eingang und Fensterfront des Salzstreuers in der Darbrookstr. 25

Wenn die Rente knapp wird - Salzstreuer bietet Hilfe an

Die Eingangstür des Gemeindeamts und Gemeindehauses ist wieder offen für Besucher

Ab Montag, 17 August: Gemeindehaus und Gemeindeamt der Jakobi-Gemeinde wieder geöffnet

Kinder beim Spielen im großen Gemeindesaal

6.-10. Juli: Kinderspaß in der Jakobi-Gemeinde

Gemeindeamt

Gemeindeamt der Jakobi-Kirche, Münsterstraße 54. Davor Lutherstatue aus Kunststoff, 2,50 Meter hoch, mit schwarzer Kutte, Barret und Bibel in den Händen.
Münsterstr. 54
48431 Rheine
Anfahrt: [Google Maps Routenplaner]

Tel: (05971) 50492 oder 50493

Fax: (05971) 50494

gemeindeamtdontospamme@gowaway.jakobi-rheine.de

Öffnungszeiten: 

Mo., Di., Do., Fr.    10:00 - 12:00 Uhr

Di. und Do. 15:30-17:30 Uhr

und nach Vereinbarung

 

 

Nähere Kontaktinformationen hier