...ich eine Taufe anmelden möchte?

ACHTUNG: Während der Corona-Pandemie gelten bis auf weiteres folgende von der sonstigen Regelung abweichende Schutzbestimmungen bzw. Tauftermine:

- Taufen können nur als Sondergottesdienste stattfinden.

- In der Jakobi-Kirche sind in der Regel maximal zwei Taufen möglich, in der Samariter-Kirche nur eine.

- Das Schutzkonzept für die Gottesdienste in den Kirchen ist einzuhalten (u.a. Hygieneregelungen, Abstandsgebot bzw. Sitzplan).

- Es ist nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern möglich. Alle Plätze in der Kirche werden nummeriert. Es wird festgehalten, welche anwesende Person wo gesessen hat. Die Gottesdienstbesucher müssen dafür Name, Adresse und Telefonnummer hinterlassen. Diese Daten werden für vier Wochen archiviert, bevor sie vernichtet werden.

- Das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes ist während des gesamten Aufenthaltes in der Kirche sowie auch vor und nach dem Gottesdienst auf dem Kirchplatz erforderlich. Bei der Taufhandlung wird auch der Liturg/die Liturgin einen medizinischen Schutz tragen.

- Das Gemeinde-Singen unterbleibt.

- Kinder sind auf den Plätzen zu halten. Sie können sich leider nicht frei im Gottesdienstraum bewegen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie auch unter diesen schwierigen Bedingungen Ihre Kinder zur Taufe anmelden. Bitte setzen Sie sich bei Nachfragen gerne mit dem Gemeindeamt oder den Pfarrern/Pfarrerinnen in Verbindung.

(Folgende Regelung gilt derzeit nicht: Taufen finden sonntags statt: in der Regel am ersten Sonntag im Monat in der Samariter-Kirche und am vierten Sonntag im Monat in der Jakobi-Kirche (entweder im 10.00-Uhr-Gottesdienst oder in Taufgottesdiensten um 11.15 Uhr. Außerdem feiern wir Familien-Taufgottesdienste am Ostermontag und am Pfingstmontag.)

Die Anmeldung der Taufen erfolgt im Gemeindeamt: dort erhalten Sie Auskunft über die freien Tauftermine und Ihnen kann gesagt werden, welche(r) Pfarrer/in Ihr Kind taufen wird. Ca. 14 Tage vor dem Tauftermin meldet sich der/die betreffende Pfarrer/in telefonisch bei Ihnen, um ein Taufgespräch mit Ihnen zu vereinbaren. Für das Taufgespräch, zu dem Sie der/die betreffende Pfarrer/in besuchen wird, bitten wir Sie, folgendes vorher zu überlegen bzw. bereitzuhalten:

    * Foto Ihres Kindes
    * Stammbuch bzw. Geburtsurkunde
    * Paten: mindestens ein Pate sollte evangelisch sein, auch Paten aus
       anderen christlichen Kirchen (nicht:  Neuapostolische, Zeugen Jehovas...)
       können die Aufgabe übernehmen. Die Paten sollten allerdings, sofern sie
       nicht in Rheine wohnen und/oder nicht evangelisch sind, eine Paten-
       bescheinigung bzw. eine Bescheinigung der Mitgliedschaft in ihrer Kirchen-
       gemeinde mitbringen.
    * Taufspruch für Ihr Kind (ein Vers aus der Bibel). Anregungen finden Sie hier:
       www.taufspruch.de

Erwachsene, die sich taufen lassen möchten, melden sich bitte im Gemeindeamt. Der/Die zuständige Pfarrer/in wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen und mit Ihnen die Form der Taufvorbereitung absprechen. (In der Regel werden vor einer Erwachsenentaufe mehrere Taufgespräche geführt.)

Gemeindeamt, 48431 Rheine, Münsterstraße 54                 Tel. (05971) 50492 

So., 25.04.202111.30 Uhr: Samariter-Kirche (Taufgottesdienst)
Pfrn. Meyhoff
So., 02.05.202111.30 Uhr: Jakobi-Kirche (Taufgottesdienst)Pfr. Rick
Pfingstmontag, 24.05.202111.00 Uhr: Jakobi-Kirche (Taufgottesdienst)
Pfr. Rick
So., 30.05.202111.30 Uhr: Jakobi-Kirche oder Samariter-Kirche (Taufgottesdienst)

Pfr. Rick

oder Pfrn. Meyhoff

So., 06.06.202111.30 Uhr: Jakobi-Kirche (Taufgottesdienst)Pfrn. Raneberg
So., 27.06.202111.30 Uhr: Jakobi-Kirche (Taufgottesdienst)Pfr. Rick
So., 04.07.202111.00 Uhr: Jakobi-Kirche (Taufgottesdienst)Pfr. Rick
So., 25.07.202111.00 Uhr: Jakobi-Kirche (Taufgottesdienst)Pfrn. Raneberg
So., 01.08.202111.00 Uhr: Jakobi-Kirche (Taufgottesdienst)Pfrn. Raneberg
So., 22.08.202111.30 Uhr: Jakobi-Kirche (Taufgottesdienst)Pfrn. Raneberg
So., 29.08.202111.30 Uhr: Jakobi-Kirche (Taufgottesdienst)Pfr. Rick
So., 05.09.202111.30 Uhr: Jakobi-Kirche (Taufgottesdienst)Pfr. Rick